STEINE UND MINERALIEN

Den Steinen möchte ich hier eine eigene Seite widmen da sie im wahrsten Sinne des Wortes den Stein ins Rollen gebracht haben. Mit ungefähr 15 Jahren war ich mit der Schule damals auf Schullandwoche und habe die Liebe zu den Steinen entdeckt. 2 wunderschöne Exemplare hatte ich damals bei einem Ausflug zu einem Stausee gefunden und sie mit nach Hause genommen. Diese begleiteten mich mein ganzes Leben und haben meine Leidenschaft zu Steinen und ganz besonders auch zu Mineralien vorbereitet. Bei Ausflügen oder Wanderungen habe ich es mir zum Ritual gemacht mindestens 1 Stein mitzunehmen und wenn ich in einen Steinladen gehe nehme ich mir gerne ganz intuitiv einen passenden Stein in die Hand und lasse ihn wirken. Steine spielen somit eine ganz besondere Rolle in meinem Leben.



Auch aus Steinen, die uns in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

GoetHE


 

STEINE – MINERALIEN:

 

ALLGEMEIN:

 

Gezielt eingesetzt können Steine auf mentaler Ebene einen wichtigen Beitrag zur

 

inneren Ausgeglichenheit leisten. Niedergeschlagenheit, depressive Gedanken

 

oder Unsicherheit lassen sich mit ihrer Hilfe oft sogar ins Gegenteil umwandeln.

 

Auf körperlicher Ebene haben sich Mineralien gleichfalls als Helfer bewährt. Ob die

 

Kreislaufschwäche, Blutarmut, Tennisarm oder Heilungsprozesse des Gewebes. Sie

 

sind aber stets als begleitende Maßnahme zu betrachten.

 

 

Bei ernsthaften Beschwerden sollte immer ein Arzt aufgesucht werden!

 

 

Die einen entspannen, entschlacken, geben uns ein Gefühl der inneren Gelassenheit,

 

andere wieder mobilisieren die inneren Kräfte und aktivieren

 

Selbstheilungsenergien, wieder andere schirmen uns vor negativen Schwingungen

 

ab.

 

 

ENTLADEN UND REINIGEN:

 

Sollten Sie Zweifel für das ENTLADEN oder REINIGEN haben, so empfiehlt es sich immer

 

das „ENTLADEN“ über Nacht in einer TROCKENEN SCHALE mit HÄMATIT-

 

TROMMELSTEINEN.

 

 

Das „AUFLADEN“ erfolgt sehr gut in einer BERGKRISTALLGRUPPE

 

 

Wir haben mit der „ENTLADE-METHODE“ in kleinen, TROCKENEN HÄMATIT-

 

TROMMELSTEINEN oder unter FLIESSENDEM LAUWARMEN WASSER, die besten

 

Erfahrungen für das Reinigen und Entladen von Heilsteinen gemacht. Gleichzeitig eignet

 

sich die trockenen Trommelstein-Methode auch vorzüglich für Ketten und Schmuck,

 

da Wasser und Salze dem Faden schaden könnten.

 

 

Sie sollten die HÄMATIT-TROMMELSTEINE 1 – 2 Mal im Jahr für einen Tag in

 

Mineralwasser entladen und neutralisieren.

 


Download
HEILSTEINE
Heilsteine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.3 KB