Neue Menschen

Bist du ein Indigo Mensch? Merkmale

Download
INDIGOMENSCHEN - Bruno Wuertenberger
Indigomenschen_-_Wuertenberger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.4 KB
Download
DIE NEUEN KINDER DER ZETI - Mitschrift Vortrag
DIE_NEUEN_KINDER_UNSERER_ZEIT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.9 KB
Download
BIST DU EIN INDIGO?
BIST_DU_EIN_INDIGO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.8 KB
Download
NICHT ALLES WAS SPIRITUELL AUSSIEHT, IST ES AUCH!
Nicht_alles_was_spirituell_aussieht_ist_
Adobe Acrobat Dokument 44.0 KB






Wie ihr sehen könnt, ist mein Interessensfeld sehr umfangreich, da ich ein offener Mensch bin und mich gerne weiterentwickle. Und dies tue ich schon mein ganzes Leben lang. Stillstand ist für mich nichts. Selbst wenn ich in die Stille gehe und bewusst gegen die Wand schaue ist das für mich eine Bereicherung die ich in diesem Moment benötige und kein Stillstand ist. Langweilig war mir noch nie und dieses Wort kenne ich gar nicht.

Manchmal verstehen mich die Menschen falsch und glauben ich würde damit meinen, immer in Bewegung sein zu müssen. Dem ist jedoch nicht so. Selbst in der Meditation und in der Stille tut sich etwas und man bewegt sich in der Entwicklung meinetwegen weiter.

Es ist wichtig im Leben immer ein Gleichgewicht zu haben. Dies können wir sehr gut in der Natur beobachten und daraus lernen. Auch dort gibt es immer eine aktive und eine passive Phase. Im Frühling z.B. beginnt alles zu sprießen bis es im Sommer zur vollen Aktivität kommt, im  Herbst kommt die Ernte bis hin zur Ruhe bis es im Winter in der absoluten Stille endet und im Frühling wieder das Erwachen kommt. Viele Menschen verlieren sich leider häufig zu sehr in den Aktivitäten, können nicht mehr abschalten und zur Ruhe finden. Ich bemühe mich einen Ausgleich zu schaffen, auch wenn es nicht immer ganz so möglich ist wird es immer besser.

Ich weiß, dass wir alle einen Lebensplan zu erfüllen haben und deshalb versuche ich immer wieder meinem Herzen zu folgen. Ich fühle mich dem Thema INDIGO-MENSCH sehr verbunden und mich dort auch beheimatet.


INDIGO MENSCHEN

Lieber Mario. Vielen, vielen lieben Dank für deinen wundervollen Beitrag. Ich weiß wie wichtig es dir war dies zu schreiben und umso mehr freue ich mich dies hier teilen zu dürfen. Du sprichst mir damit total aus der Seele. Auch ich weiß schon mein ganzes Leben lang, dass ich ein Indigo-Mensch bin und finde mich in deinem Text zu 100%  wieder. Es freut mich wirklich sehr, dass du mir diesen Beitrag zukommen lassen hast. Herzlichen Dank lieber Indigo-Bruder :-)


Indigo Kinder oder auch Indigo Erwachsene genannt, welche seit Jahrtausenden auf die Erde kommen, sehen die Welt mit einem klaren, ungetrübten Blick.

 

Sie erkennen Wahrheiten und Lüge, ohne Hintergründe zu erfahren. Selten aber doch, benötigen sie mehre „Puzzle-Teile“ um sie zu erkennen, nachdem Indigos sehr oft mit Menschen oder Situationen konfrontiert werden, die von den dahinterliegenden Machtstrukturen bzw. dunklen Wesenheiten gezielt gegen sie eingesetzt werden. Diese Wesenheiten heißen unter anderem: Anunnaki, Archonten, Reptiloiden, etc. Sie sind keine menschlichen Wesen, sind Meister der Täuschung und verbergen sich hinter den uns bekannten Illuminaten bzw. Freimaurern. Ihnen ist natürlich das Sein der Indigos bekannt. Indigos sind Krieger des Lichts und werden von ihnen bekämpft. Sie werden direkten Angriffen ausgesetzt. Wo viel Licht ist, da ist auch viel Dunkelheit!

 

Ein Indigo- Mensch hat ein tiefes inneres Wissen, das nicht durch äußere Einflüsse begründbar ist. Vielleicht hat er schon ein frühes Interesse an Spiritualität oder künstlerischen Ausdruck entwickelt. Er hat meist ein ausgeprägtes Bewusstsein dafür, wie z.B. Sozialstrukturen sein sollten, er erkennt schnell Unstimmigkeiten und hat ein starkes Gerechtigkeitsempfinden. Er hat dementsprechend ein starkes inneres Gefühl, oder klare Vorstellungen von einer „besseren Welt“. Oft gibt es ein großes Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen und „Gutes“ zu tun. Er kann bestimmte Zusammenhänge, Probleme und deren Lösung oft schnell erfassen. Er kann sich im Kontakt mit Nicht-Indigo-Menschen aber auch sehr unverstanden und allein fühlen, weil sie seine Gedanken nicht nachvollziehen können.

 

Grundsätzlich sind die Absichten von Indigos auf Liebe, Freiheit und Gemeinschaftlichkeit / Gruppenbewusstsein ausgerichtet, wenn nicht sehr negative Erfahrungen bei ihm destruktive Züge hervorgerufen haben. Viele Indigos haben starke telepathische und andere „übersinnliche“ Fähigkeiten. Die meisten Indigos sind ausgesprochen feinfühlig und verfügen insgesamt über eine verstärkte Wahrnehmung im Bereich aller zur Verfügung stehenden Sinne. Sehr oft übernehmen Indigo-Menschen Gefühle oder Eindrücke von anderen Menschen, Gruppen, Geschehnissen oder Orten zu denen sie irgendeine Verbindung haben. Meistens sind dies unangenehme/negative Gefühle, denn diese werden in der Regel verdrängt.

 

Indigos erwachen meist erst im Erwachsenenalter durch Erkennen des Sklavensystems, aus diesem Tiefschlaf bzw. Trance dieses „Schein-Lebens“. Schnell finden sie Zugang zu den Themen Bewusstsein und Spiritualität und erkennen sich endlich, wer und was sie sind. Die Zeit der Verzweiflung ist dann vorbei. Wenn sie verstehen, was sie sind, sind sie unbesiegbar. Jesus war ein Indigo. Dies ist gänzlich nichts besonderes.

 

Sie erscheinen anderen Menschen, die im Prinzip die gleichen Fähigkeiten haben als sonderbar, da der Mensch sich so sehr von seinen normalen Fähigkeiten entfernt hat und die Welt um einen herum nicht mehr erkennt. Indigos wurden von der Schöpfung gesandt, um der Menschheit zu helfen, sich zu retten. Das ist seine Aufgabe oder man kann sagen: Mission. Sie werden von der globalen Mafia (Herrscher im Hintergrund) heute mittels der Kinderdroge Ritalin ruhig gestellt. Außerdem werden 6,10 oder sogar 25 – fach Impfungen angewendet. Die Kinder der heutigen Zeit sind fast ausschließlich Indigos, Kristall- oder Regenbogenkinder. Es sind Kinder des Lichts und der reinen Liebe. Sie bringen die Veränderung und die Hilfe der Menschheit, sich zu erinnern, woher wir alle kommen und was wir alle sind.

 

Indigos haben ihre hoch ausgeprägte Intuition, umgangssprachlich „die innere Stimme“ genannt. Die Intuition ist die Sprache der Seele. Sie inkarnieren schon von Haus aus mit einem höheren Bewusstsein, daher die stärkere Verbindung zur Seele.

 

Viele glauben, wir sind physischer Körper und nicht mehr. Unser Sein besteht jedoch aus 5 Komponenten: Seele, Geist, physischer Körper, Bewusstsein und Nummer 5? Findet es heraus!

 

Sie erkennen andere Menschen sofort in der ersten Sekunde. Sogar auf einem Foto und sie wissen wie er „tickt“. Sie sind eher ruhig und oft schweigsam und Zuhörer und sind „Bester Freund“. Indigos fühlen sich in großen Menschenansammlungen oft unwohl, da sie die Emotionen und Gedanken der Anderen spüren und stark annehmen, was unter die Eigenschaften eines Hochsensiblen fällt. Sie sind gerne alleine, um in Stille oder inspirierender Musik in sich zu kehren, die Einflüsse zu verarbeiten und bei sich zu sein. Ein Rückzugsort ist sehr wichtig.

 

Sie trödeln gerne und kommen oft ins „schleudern“, wenn zum Beispiel ein Termin ansteht, d.h. sie machen vieles erst im letzten Augenblick. Zeit ist für sie eine Illusion. Was sie auch ist.

 

Auffällig ist auch, dass Indigos eine Junggebliebenheit aufweisen, Physisch (also Körperlich, Aussehen) und auch in ihrem Tun (Kindlichkeit). Sie wissen, dass wir ewige Kinder sind. Oft weisen sie eine normale oder eher eine kleinere Körpergröße und Schlankheit (athletische Körperfigur) auf. Selten sind sie dickleibig. Auch eine blühende Fantasie bringen sie mit.

 

Indigos sind fast immer gesund, bis auf hie und da eine Verkühlung, die aber gleich wieder gut ist. Selten haben sie irgendeine Krankheit. Die Gesundheit hat mit dem Wissen über die Normierung des Körpers zu tun, die sie schon immer intuitiv angewandt haben.

 

Ihnen passiert im Alltag nie irgendwas „Schlimmes“ und auch von Indigos schon im Kindesalter bekommt man oft die Antwort, wenn man sie auf etwas aufmerksam macht (z.b. pass da auf, da könnte Dir was passieren): „Mama oder Papa, mir passiert nichts“. Sie wissen es einfach, ohne je etwas darüber gehört zu haben. Indigos sind oft Adrenalin - Süchtig. Durch ihr erhöhtes Bewusstsein schützen sie automatisch Menschen, die sich in ihrer Umgebung oder Nähe befinden und bringen oder unterstützen auch diese zu einer Bewusstseinserhöhung.

 

Wenn ein Indigo einmal ein Ziel oder einen Wunsch hat, dann verfolgt er ihn/es strikt, ist dann nicht mehr aufzuhalten und es gibt einfach kein Aufgeben. Er geht den Weg zu Ende, sein Wille ist unzerstörbar!

 

Veränderungen in jeglicher Hinsicht sind ihm wichtig, z.b. Berufswechsel, Wohnortwechsel, Wohnungsneugestaltungen, Freizeitbeschäftigungen, etc. Er weiß intuitiv, dass das wichtig ist (Raumveränderung unterstützt die geistige Entwicklung). Er ist sehr aktiv, alles muss im Fluss sein, Stillstand macht einen Indigo nicht zufrieden. Sie bewegen sich am liebsten frei. Daher auch der vermehrte Drang nach Bewegung. Im Kindesalter „hängt“ man ihnen dann Hyperaktivität oder die erfundene Sache ADHS an. Die Bewegung und das Sein in der Natur ist für jeden Indigo wichtig, da dort das Empfinden zur Nähe des Ursprungs sehr erfüllend ist.

 

Wie oft hören sie von anderen Menschen: Dir kann man nichts Recht machen oder Du weißt nicht, was Du willst. Sie fühlen sich im Jetzt und hier in diesem installierten System nicht wohl, bzw. „Falsch am Platz“, weil er weiß, dass da viel viel mehr ist (auf geistiger Ebene).

 

Wenn sich ein Indigo erkennt, geht er noch verstärkter seiner Aufgabe oder man kann sagen, Mission nach. Es ist in der heutigen Zeit wichtig, sich zu zeigen, das muss ein Indigo erkennen! Angst spielt für ihn dann keine Rolle mehr, weil Angst von jedem ein „Gefängnis“ ist, die von der dahinterliegenden Machtstruktur bewusst installiert wurde, um die Menschheit „klein“ und „unten“ zu halten. Wenn er erkennt, seiner Intuition, die er schon immer verstärkt hatte und vorher nie verstand, zu folgen ist er nicht mehr zu stoppen und folgt seinem Seelenplan. Jeder Mensch hat einen Seelenplan, nur sie verstehen das oft NOCH NICHT. Deshalb gehen Indigos immer ihren eigenen Weg.

 

Beziehungen zu führen, stellt sich für sie fast immer als sehr schwierig heraus, außer der Partner ist auch in einem höheren Bewusstsein, mit dem er dann gleich und in Harmonie „schwingt“. Wenn das nicht gegeben ist, dann fühlt er sich, wie von den Meisten unverstanden oder wird nicht ernst genommen. Indigos sind bestimmten Grades hellsichtig, sie können „sehen“ (bei einem mehr, beim anderen weniger). Durch all seinen „übersinnlichen“ Fähigkeiten, beschützt und hilft er seinem Partner unaufhaltsam. Doch das wird oft nicht angenommen oder nicht verstanden. Das lässt einen Indigo verzweifeln und schmerzt ihn sehr. Dadurch kommt es vermehrt zu Differenzen.

 

Indigos haben kein Interesse an einem häufigen Wechsel von Menschen mit denen sie Sex haben oder begeben sich nicht z.B. in einen Swingerclub. Sie sind auf der Suche nach der großen LIEBE. Nur mit Menschen, für die sie Gefühle empfinden, haben sie dann aufgrund ihrer verstärkten Sinne einen äußerst intensiven Sex. Es ist nach vielen Aussagen von Indigo-Menschen dann nicht einfach nur Sex, es ist das Eins-Sein (auf physischer und geistiger Ebene), die Nähe, die Wärme, die Geborgenheit, die Harmonie, die LIEBE, nach dem jeder von ihnen strebt, den diesen Moment so erfüllend macht.

 

Indigos fallen immer auf. Man wird von jedem wahrgenommen, Köpfe werden nach einem umgedreht, man wird fast ausschließlich von jedem angestrahlt und auch sehr gemocht. Extrem auffällig bei Kleinst- und Kleinkindern. Die Menschen, auch wenn unbekannt, spüren einfach, wer man ist und schütten einem das ganze Herz aus, sie sprechen über alles. Am meisten über ihre Sorgen. Indigos haben immer ein offenes Ohr für die Menschen.

 

Für sie ist jeder Mensch gleich... Weil wir alle miteinander verbunden sind... Weil wir alle Eins sind... Weil die gesamte Menschheit etwas Höheres darstellt... Indigos LIEBEN alle Menschen!

 

Oft werden sie von den Mitmenschen als überheblich empfunden oder es wird gesagt „Er weiß immer alles besser“. Das kommt daher, dass die meisten Menschen über Dinge sprechen, die sie glauben zu wissen. Indigos erkennen Lüge und Wahrheit und „Wissen“ über die Dinge, die sie in den Mund nehmen. Dies ist jedoch in jedem Menschen verankert, aber die Verbindung zur Seele ist durch das verzerrte kollektive Bewusstsein nicht so da. Die Seele weiß ALLES

 

Indigo - Menschen folgen keinen Hierarchien, sie erkennen Manipulationen, sie erkennen Machtstrukturen, sie Wissen um Lösungen, sie machen nichts was gesellschaftlich normal erscheint, sie haben hunderte Talente, sie sind hoch emotional, sie sind hochsensibel, sie gehen immer ihren eigenen Weg, sie ecken oft an, sie sind oft Einzelgänger, sie erscheinen unverstanden, sie sind oft drogen- und alkoholabhängig wenn sie sich selbst verlieren, sie sind oft suizidgefährdet, haben oft Depressionen, sie ertragen diese Welt nur schwer.

 

Indigos fragen sich immer (bevor sie sich erkennen), wer und was bin ich? Warum ist mein Leben so anstrengend und kompliziert? Und das schon im Kindesalter. Sie wissen einfach, dass sie anders sind als die „Anderen“. Das schmerzt sie sehr und haben wegen ihrem Anderssein und durch ihre Sensibilität einen steinigen und schweren Weg zu überwältigen und fühlen sich sehr alleine und verloren. Sie finden sich verrückt. Obwohl sie sind das Normalste der Welt. Das Fühlen und Wissen, dass da etwas anderes ist, mehr als das was dieses System darstellt. Dieses System, erstellt von den Anunnakis. Das ganze Leben ist geprägt von Leid, Schmerz und Enttäuschungen. Indigos sterben förmlich an 1000 Tode. Viele Nicht-Indigo-Menschen sagen: Ich möchte auch ein Indigo sein... Doch nein, das wollt ihr nicht! Sie haben einen unzerstörbaren Willen. Nach den vielen Schicksalsschlägen stehen sie immer wieder auf und schöpfen neue Kraft. Sie tragen entscheidend dazu bei, neues Bewusstsein auf der Erde zu manifestieren. Ein Leben als Indigo ist in dieser Zeit kein ruhiges und bequemes Dasein.

 

Indigo – Menschen haben generell ein Problem mit Autoritätspersonen, sie sind eher schüchtern und wollen nicht in der Öffentlichkeit stehen. Sie wollen keine Auszeichnungen, keine Anerkennung, keine irdischen Belohnungen und würden niemals Bestechungen annehmen. Sie leben einfach nur die 100 %ige Wahrheit. Sie haben eine direkte Art, sie sagen einem die Wahrheit direkt ins Gesicht. Nur ist es so, dass die Mitmenschen oft nicht damit klar kommen, weil sie es so nicht kennen und in der Lüge leben. Indigos werden zueinander finden, da ihre Aufgabe ist, die Menschheit und unseren Planeten zu retten. Es ist IHRE Zeit.

 

Ehrlichkeit hat bei ihnen einen sehr großen Stellenwert, da sie in Wahrhaftigkeit leben, das heißt sie lügen nicht. Sie erkennen, wenn jemand nicht ehrlich zu ihnen ist. Wenn das so ist, dann werden sie stinksauer.

 

Die Hauptthemen, mit denen Indigos oft zu kämpfen haben sind unter anderem Selbstliebe und Selbstzweifel, Probleme mit Wohlstand und Fülle, berufliche und Selbstverwirklichungsprobleme, Beziehungsthemen und natürlich alle Bereiche, die mit neuen Strukturen zu tun haben, z.b. im sozialen, politischen, medizinischen, verwaltungstechnischen und ökologischen Bereich.

 

Indigo – Menschen sind nur aus einem einzigen Grund in diese Welt inkarniert:

 

Zur Rettung der Menschheit

 

Indigo – Menschen streben nach:

 

LIEBE, Wärme, Wahrheit, Harmonie, Glückseligkeit

 

 Indigo – Menschen sind:

 

Die Menschen der jetzigen Zeit!

Die größten, stärksten, ehrlichsten, loyalsten, treuesten und bedingungslos liebendsten Wesen auf dieser Erde !

 

Zu verstehen ist, dass jeder Indigo-Mensch die gleiche Grundstruktur bzw. „übersinnliche“ Fähigkeiten hat. Doch natürlich unterscheiden sie sich, da ein jeder Mensch ein Individuum ist.

 

12370744

 

E = V * S

 

AN ALLE INDIGOS:

 

BITTE ERKENNT EUCH UND KOMMT IN EURE KRAFT

 

 Ich habe diesen Text intuitiv und mit einem großen Drang danach verfasst. Es war mir sehr wichtig aufzuzeigen, dass es Indigo-Menschen gibt und jeder Mensch von ihnen wissen muss!

 

 Nachdem im Internet so viele Fehlleitungen und Irreführungen von der globalen Mafia verstreut werden, ist das hier Geschriebene die 100 %ige Wahrheit, weil

 

 

Ich selbst ein INDIGO bin

 

Ich LIEBE Euch!!

 

 

Verfasst von MARIO DIZEP

 

 

Bestimmte Textabschnitte Quelle: Thomas a.d.F. Veit

 

THOMAS, LIEBEN HERZLICHEN DANK FÜR ALLES !!