15.10.2017 - Nationalratswahlen in Österreich:

Zuvor ein gutes Video bezüglich Wahlen von Andreas Popp

Hier ein paar interessante Anwärter solltet ihr euch noch nicht informiert haben.

 

Ich habe GILT! meine Stimme gegeben und hier erfährt ich auch den Grund warum und freue mich sehr, dass sie bei der Wahl antreten können!



Auch Die Weißen finde ich als Alternative zu den herkömmlichen bisherigen Parteien sehr interessant deshalb möchte ich ihnen hier ebenfalls einen Platz widmen!


16.09.2017 - Zwangsimpfung - Nein Danke! Demo in Berlin

                      Wer Zeit hat sollte sich diese bitte für dieses

                      wichtige Thema nehmen!


Aufruf zur Demo "Es reicht!" am 1. Oktober um 5 vor 12 in Berlin vor dem Bundeskanzleramt!


DAS WAR DIE DEMO TTIP, CETA UND TISA am 17.09.2016!

 

TTIP, CETA und TISA - Demo WIEN 2016

Die ersten Eindrücke - Demo WIEN 2016

Zur Erinnerung - DEMO WIEN 2015


Auch heuer war ich wie bereits vorangekündigt wieder mit dabei und ganz besonders hat es mich diesmal gefreut, dass auch mein Sohn Maurice mit war. Leider ist der Rest der Familie für keines der aktuellen Themen die wichtig für uns wären offen aber bei Maurice habe ich da zum Glück etwas mehr Hoffnung. Die Demo war wie immer eindrucksvoll. Es werden immer mehr Menschen die beginnen zu verstehen und aufzuwachen. Das freut mich sehr. Für all diejenigen die nicht dabei sein konnten und es gerne gewesen wären hier ein paar Fotos. Laut Informationen sollen es in Wien bis zu 25.00 Menschen gewesen sein (vergangenes Jahr waren es angeblich 20.000). In Deutschland waren in gesamt 7 Städten bis zu 320.000 Menschen vertreten! Einfach toll.

ICH BIN WIEDER MIT DABEI UM EIN ZEICHEN ZU SETZEN UND KANN NUR SAGEN, ES IST EIN WUNDERBARES GEFÜHL FÜR MICH DABEI GEWESEN UND AUCH IMMER WIEDER DABEI ZU SEIN. DIE STIMMUNG DORT IST EINFACH UNGLAUBLICH. ICH BIN NUN SCHON SEIT ETLICHEN JAHREN BEI DIESEN TTIP-DEMOS WEIL MIR DAS THEMA SO WICHTIG IST. SOLLTET IHR DIESEN TERMIN NOCH FREI HABEN BITTE KOMMT MIT UND SETZT EBENSO EIN ZEICHEN!!!! DANKE!


Hunderttausende gehen am 17. September gegen CETA und TTIP auf die Straße



Liebe Freunde der Naturheilkunde,

 

Am Samstag findet eine Demonstration gegen das geplante Handelsabkommen CETA stattf.

Je mehr Menschen ein Zeichen setzten und hingehen, desto eher werden Entscheidungsträger erkennen, dass wir Bürger sehen was geschieht/geschah und Klarheit über künftige Entscheidungen haben wollen BEVOR sie getroffen werden.

Daher bitte nehmen Sie sich die Zeit und kommen Sie am Samstag zur Versammlung . Danke

 

Wo: Karlsplatz Wien

Wann : 17.9.2016 um 14.00 h

 

Warum ich hingehe:

Vor dem Sommer habe ich Sie  über die Vorgangsweise unserer Entscheidungsträger

rund um das geplante Handelsabkommen mit Kanada ( Ceta) und mit den USA (TTIP) informiert.

Es sind trotz massiver Proteste großer Teile der Bevölkerung noch immer keine genauen Details darüber bekannt.

 

Folgende Fragen tauchen für mich auf:

  • Warum werden wir Bürger so schlecht informiert?
  • Im Oktober soll der ausverhandelte Vertrag unterzeichnet werden. Warum so schnell?
  • Wer profitiert davon?
  • Politiker in Brüssel scheinen andere Meinungen zu vertreten als Poltiker in unserem Land z.B( Mag. Karas /Dr. Mitterlehner)
  • Der Kommisionspräsident Dr. Juncker hat in seiner Funktion als Rechtsexperte und Politiker die Steuerkonstruktionen mitentwickelt,die ausländische Konzerne in Europa steuerlich begünstigen. Dadurch leidet das lokale  Gewerbe und damit die kleinteilige Wirtschaft  in ganz Europa.
  • Erst kürzlich wurde der amerikanische Konzern Apple zu Steuernachzahlung in Milliardenhöhe von der europäischen Wettbewerbsbehörde (!!) verurteilt.
  • Dr. Karas behauptet alle von Österreich angemeldeten Bedenken wurden berücksichtigt. Wo bleibt die genaue Info?

Heute (warum so spät) gibt es im Parlament mehr Infos zu dem Thema.Die heutigen Nachrichten werden vielleicht mehr Infos bringen.Jedoch wie soll so kurzfristig ein ausreichender Diskurs stattfinden?!Ist er überhaupt erwünscht?!

 

Mit den besten Wünschen verbleibt

Petra Zizenbacher

 

Tipp: die Spätsommersonne genießen, schwimmen gehen, das Leben täglich genießen, die Erde und alle Geschöpfe wertschätzen.

 

Dr. med. univ. Petra Zizenbacher
Mackgasse 6, 1230 Wien
Tel.: +43 1 403 73 81
www.naturheilzentrum.at

Mailto: zizenbacher@naturheilzentrum.at
Facebook: Naturheilzentrum Wien Zizenbacher