VORAB - HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Das auf dieser Seite genannte hat nur informellen Charakter was zur Bildung und Weiterbildung dient. Es sind keine Anweisungen sondern soll nur zum Selbstdenken anregen, evtl. neue Sichtweisen zu erlangen, eine Medaille hat schließlich immer 2 Seiten und es kommt immer auf die Betrachtungsweise an. Das hier geschilderte gibt keine Garantien für Wirksamkeit: Jeder ist für sein eigenes Handeln verantwortlich. Danke


Liebe ist Wissen, ohne Wissen keine Liebe. Wer nicht weiß kann nicht lieben und wer nicht liebt hat keine Schöpferkräfte. Zitat: Thomas Veit


DER WEG DER WAHRHEIT IST DER WEG DER LIEBE!


KURZ ZU MIR ALS MENSCH:

 

Man nennt mich Claudia und ich bin aus der Familie Lakatos. Ich bin Jahrgang 1972, habe 2 Kinder und bin  geschieden.

 

Die letzten Jahre hatte ich einige für mich schmerzhafte Erfahrungen durchmachen müssen die mich wieder auf meinen wirklichen Lebensweg zurückgeführt haben. Alles im Leben hat seinen Sinn und seine Berechtigung. Das Thema "Loslassen" ist nicht immer einfach aber wenn man es gut aufgearbeitet hat, dann kann es auch eine Bereicherung im Leben sein. Diese Erfahrungen habe ich in den letzten Jahren und Monaten durchgemacht und dafür bin ich sehr dankbar.

 

Ich freue mich nun auf eine wunderschöne Reise hier mit euch.

 

Alles Liebe,

Claudia


"Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber führen will."



Ich weiß mehr als ich sage, denke mehr als ich rede und bemerke mehr als du realisierst.


AN MEINE KINDER SASKIA UND MAURICE!

 

Seit einiger Zeit habe ich schon das brennende Verlangen, vor allem für euch liebe Saskia und lieber Maurice (da ich euch sehr liebe) und die nächsten Generationen, meinen Lebensweg und meine Gedanken zusammengefasst an euch weiterzugeben, da ich denke es wird Zeit dies zu tun.

 

Hier findet ihr somit alles was mich so bewegt, meine Leidenschaften und Interessen aber auch Dinge die mich derzeit doch etwas beschäftigen und mich nachdenklich machen und ich weiß, dass ihr es noch nicht verstehen könnt. Denn manchmal, und da spreche ich aus eigener Erfahrung, kann man Dinge erst später mit der Zeit verstehen da alles seine Zeit benötigt. Vielleicht versteht ihr mich in manchen Dingen im Moment einfach (noch) nicht so gut, manche Dinge sind nämlich sogar für uns Erwachsene oft recht schwer zu verstehen, wie sollen diese Dinge dann erst für euch Kinder verständlich sein. Somit habe ich hier wie gesagt alles zusammengefasst damit ihr euch evtl. später einmal, wenn die Zeit für euch gekommen ist, damit ein wenig auseinandersetzen könnt und in der Zwischenzeit versuche ich Menschen für euch und alle weiteren Nachkommen in eurem Sinne zu mobilisieren, damit wir es wieder schaffen können einen wunderschönen Platz für euch hier auf Erden zu kreieren. Schließlich haben wir Erwachsenen die Verantwortung für euch übernommen und wenn ihr noch zu jung seid müssen wir die Dinge in die Hand nehmen.

 

Aber es sind auch viele schöne, interessante und revolutionäre Dinge mit dabei die doch sehr sehenswert sind.

 

Ich wünsche euch auf jeden Fall das Allerbeste und habe euch ganz toll lieb.

 

In Liebe, eure Mama


HALLO IHR LIEBEN - AN DEN REST DER WELT!

 

Hier auf dieser Seite steckt sehr viel Herzblut drinnen, weil ich schon seit sehr langer Zeit spüre, dass es wirklich endgültig an der Zeit ist etwas zu tun und zu bewegen, sonst sieht es für die Zukunft unsere Kinder und die der nächsten Generationen nicht wirklich rosig aus. Ohne Angst verbreiten zu wollen, aber das ist nun mal Fakt und diesen Dingen müssen wir in die Augen schauen und uns stellen. Die Vogel-Strauß-Taktik bringt uns da auch nicht mehr weiter. Wir können ja sehen wohin uns dies bis jetzt gebracht hat. Auf die Politik können wir uns schon lange nicht mehr verlassen und was mit unserer Wirtschaft los ist können wir ebenfalls gut erkennen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis alles kracht und dafür sollten wir gerüstet sein!

 

Möchten wir die derzeitige Situation weiter so haben!? Ich nicht!

 

Hab denn nur ich das Gefühl, dass hier bei uns auf unserem Planeten Erde schon lange nichts mehr stimmt und wir von vorne bis hinten belogen und betrogen werden!? Schon seit langer Zeit gehe ich mit vielen Fragezeichen durch die Welt wo mir niemand so richtig Antwort auf meine vielen Fragen geben konnte. Somit machte ich mich immer wieder selbst auf die Suche und wurde mehr und mehr fündig. Unlängst hatte mir jemand gesagt, wenn man die richtigen Fragen stellt bekommt man auch die richtigen Antworten. Dies kann ich nur bestätigen.

 

Mein ganzes bisheriges Leben war ich bereits auf der Wahrheitssuche, habe es geliebt ins Leben einzutauchen und dabei immer wieder Dinge hinterfragt welche sich für mich nicht stimmig anfühlten. Gleichzeitig bin ich auch immer wieder auf interessante Themen gestoßen. Wie gesagt bin ich ein Mensch der immer schon den Dingen auf den Grund gegangen ist und habe nicht alles einfach nur so als gegeben hingenommen wenn sich etwas nicht stimmig für mich anfühlte. Das bin nicht ich und das entspricht mir auch nicht.

 

Ich habe immer viel beobachtet und dann auch gehandelt anstatt zu jammern. O.k.. Wir benötigen Gesetze um Ordnung zu schaffen, da stimme ich ja noch zu, aber dieser ganze Gesetzesjungel, der immer mehr unnötige Verordnungen hervorbringt wo sich kaum noch jemand auskennt und welche sowieso großteils nur noch für die Vereinigung EU in Brüssel und die Konzerne dienlich sind, finde ich nicht mehr korrekt um es einmal fein auszudrücken. Wir sollten uns deshalb einmal die Frage stellen ob auch all die Gesetze und Verordnungen denen wir täglich ausgesetzt sind denn wirklich alle Sinn machen und mehr diese Dinge hinterfragen. Wir werden immer mehr unserer Selbstbestimmung beraubt und diese sollten wir uns wieder zurückholen.

 

 Kennt ihr diesen Spruch eines bekannten Politikers?

 

AUSSAGE VON JEAN-CLAUDE JUNCKER

 

Vorsitzender der Eurogruppe der Finanzminister

Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob etwas passiert!!! Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter, Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.

 

Sagt dieser Satz denn nicht schon alles aus. Sie beschließen ein Gesetz und solange wir den Mund halten und bei diesem Spiel mitspielen machen sie auch immer weiter. Und es wird immer mehr. Die Schlinge wird immer enger. Kennt ihr das Buch 1984 von George Orwell? Ich habe das Buch gelesen, das solltet ihr evtl. auch mal tun. Ich muss sagen wir sind schon mitten in dieser Geschichte. Ist das nicht traurig?

 

Für alle Interessierten die das Buch noch nicht gelesen haben:

Download
ORWELL1984de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Unlängst habe ich einen Satz gehört der mir sehr gut gefiel "Wie kann es mir gut gehen, wenn es anderen schlecht geht?"

 

Diese Frage sollten wir uns im Alltag viel öfter stellen wenn wir z.B. Nachrichten konsumieren, sehen wie mit unserem Planeten umgegangen wird, wie unmenschlich wir mit Tieren umgehen oder wie grausam wir zu unseren Kindern sind. Selbst wenn wir etwas nicht persönlich tun und einfach nur zulassen dass diese Dinge geschehen, schon damit machen wir uns ebenso schuldig und das ist genauso verantwortungslos.

 

Wenn ich sehe und vor allem höre (ich bin froh, dass meine Kinder schon fast aus der Schule draußen sind) wie Kinder schon im Kindergartenalter mit der Sexualerziehung und dem ganzen Schwachsinn konfrontiert werden (sollen). Was soll denn das? Wer kennt denn unsere Kinder am Besten wenn nicht wir Eltern? Warum überlässt man das nicht uns Eltern? Warum schützen wir unsere Kinder nicht und gehen endlich mehr auf die Straße! Unsere Kinder sind unser größtes Gut und was muten wir ihnen alles zu? Haben wir keine Gefühle mehr? Haben wir uns schon so sehr verloren?

 

Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Und wenn mich viele als Verschwörungstheoretikerin vertäufeln ist mir das auch egal. Dann weiß ich nur, dass ich am richtigen Weg bin ;-)

 

Wie bereits erwähnt macht es sehr wohl Sinn in einer Gemeinschaft, Gruppe ... auch Regeln zu haben aber sie sollten Sinn machen und wir sollten auch Mitspracherecht haben. Derzeit habe ich jedoch das Gefühl, dass wir immer mehr unserer Selbstbestimmung beraubt werden und dies auch immer mehr zugelassen wird von uns allen weil es vielen gar nicht auffällt, dass es so ist. Es mag schon sein, dass es manchmal einfacher und bequemer ist den anderen die Schuld zuzusprechen (z.B. Politiker) bzw. die Verantwortung abgeben zu können und dann wenn etwas passiert mit dem Finger auf sie zu zeigen. Es ist sicher einfacher sämtlichen Ablenkungen zu folgen (Fernsehen, Fußball, Freizeitaktivitäten …) und sich nicht mit den wahren Dingen des Lebens auseinandersetzen zu müssen. Aber ich meine das wirkt nur im ersten Augenblick so. Das richtige Leben findet man nur in der Wahrheit! Wir haben unsere Selbstbestimmung in jeglicher Form in die Hand anderer abgegeben (Politik, Gesundheitswesen, Kirche, Militär, Medien …) und wurden somit immer mehr versklavt und fremdbestimmt und unser wunderschöner Planet Erde wurde immer mehr ausgeraubt und ausgebeutet und wir sind dabei unsere Kinder zu verkaufen.

 

Ich habe das erkannt und möchte dabei nicht mehr mitmachen und auch nicht zusehen müssen wie das alles den Bach hinunterläuft und somit habe ich mich nun für diese Variante entschieden die Menschen zu informieren und ihnen Verbesserungsmöglichkeiten und Vorschläge anzubieten. Mal sehen.

 

Denn das alles muss jetzt dringend ein Ende haben!!!

 

Deshalb sind wir dazu aufgerufen:

 

e3 = erfahren – erkennen – entscheiden

 

Nachdem ich einige Dokumentationen gesehen habe, wie z.B. über Monsanto, wurde mir immer mehr bewusst und klar. Als ich dabei sah, mit welchen Mitteln diese kämpfenden Bauern ihrer Selbstbestimmung beraubt werden und ihnen ihre Lebensenergie gestohlen wird dachte ich mir, so kann und darf es nicht sein. Diese Menschen die sich wehren leiden, weil sie mit Kraftanstrengung gegen diese großen und mächtigen Konzerne arbeiten müssen, obwohl sie ihr Leben mit Sicherheit lieber anders verbringen würden. Ihr hart verdientes Geld wird ihnen durch solche Aktionen gestohlen und ihr Leben zieht währenddessen vorbei.

 

Wollen wir das?

 

Weiters wird durch die Monokultur und den Eingriff dieser Konzerne in die Natur unser Planet ebenfalls ausgebeutet und ihm sehr großer Schaden zugefügt. Es ist nicht mehr 5 Min. vor 12 sondern nur mehr ganz wenige Augenblicke stehen davor. Die Lage ist sehr ernst und ich würde allen Menschen sehr dringlich dazu raten, vor allem denjenigen die Kinder haben, wir haben die Pflicht für sie zu kämpfen und endlich etwas zu tun. Egal was!

 

Wir müssen uns als Gesamtheit erkennen und schaffen es nur gemeinsam!

 

Es gibt so viele Bereiche die im Argen liegen. Es ist wirklich ein komplexer Bereich der Lüge in der wir leben und wir müssen uns damit auseinandersetzen. Egal wie. Jeder Mensch hat irgendwelche Talente, irgendwelche Fähigkeiten die er in die Gesellschaft einbringen kann. Es gibt viele Bereich wo etwas zu tun ist und jeder findet irgendetwas was ihm gefällt. Es muss nur zum Wohle der Menschen sein! Hier auf meiner Seite zeige ich euch auch in diesen Belangen viele interessante Seiten, Gruppierungen, Projekte wo wir uns zusammenschließen und tolle Ideen um etwas in Bewegung bringen und verändern zu können. Wir müssen nur endlich ins TUN kommen. Das ist das Wichtigste! Zum Wohle der Gemeinschaft.

 

Keiner soll sagen können er hätte es nicht gewusst. Keiner!!! Wir sind alle hier auf einem Planeten und wir alle müssen dazu beitragen, dass der Planet wieder zu einem wunderschönen Ort des Friedens und der Liebe wird. Jeder Einzelne von uns ist aufgefordert einen Teil für die Gesamtheit zu leisten. Wie auch immer dies aussehen mag und gleichzeitig sollten wir unsere Lebensweise überdenken. Wie kaufe ich ein? Brauche ich die Dinge die ich kaufe wirklich? Wie verbringe ich meine Freizeit? ...

 

Denkt mal darüber nach!

 

In Liebe, Claudia



MIT DIESER SEITE MÖCHTE ICH NUN ALLEN FOLGENDE MÖGLICHKEITEN GEBEN:

 

1. Informiert zu sein über den aktuellen Stand. Wie es wirklich aussieht. Ich stelle Videos zur Verfügung  

    zum Nachdenken. Jeder sollte sich selbst Gedanken darüber machen können und auch machen und das

    aktuelle Geschehen hinterfragen.

 

2. Es gibt die Möglichkeit neuer Wege. Es gibt viele Projekte, neue Ideen, Visionäre die bereits im Tun sind.

    Hier gebe ich euch die Möglichkeit euch mit Projekten und Menschen zu vernetzen und austauschen zu

    können. Auch wenn die Situation im ersten Augenblick schrecklich aussehen mag gibt es schon viele

    Menschen die beweisen, dass es sich lohnt das Leben und die Lebensweise zu überdenken und ihr Leben

    selbst in die Hand zu nehmen.

 

3. Es gibt auch viele Prominente die sich schon für die aktuelle Situation einsetzen und ihren persönlichen

    Status dafür nützen.

 

4. Ich werde Alternativseiten (Medien, Firmen, Einkaufsmöglichkeiten ...) aufzeigen.

 

5. Rezepte zur Selbstherstellung werde ich bereitstellen.

 

Ich möchte einfach aufzeigen, dass die Situation, auch wenn sie vielleicht im ersten Moment aussichtslos erscheinen mag, nicht aussichtslos ist. Wir müssen wirklich die Macht als Gemeinschaft wieder erkennen und neue Wege zulassen. Ich möchte die Hoffnung einfach nicht aufgeben. Wir können es schaffen aber nur GEMEINSAM!

 

ALSO LASST UNS ENDLICH BEGINNEN! Das ist mein Wunsch!

 

Für neue Anregungen und Vorschläge bin ich jederzeit gerne offen. Traut euch. Kommen wir endlich ins tun, schließlich haben wir doch alle das gemeinsame Ziel, oder?

 

Einen friedlichen, liebevollen Planeten!

 

Somit seht euch bitte die Seite der Wahrheitsaufdeckungen ein wenig an und lasst euch aber auch inspirieren von den vielen verschiedenen neuen Möglichkeiten die es bereits gibt in neue Richtungen (Wohngemeinschaften, neue Lebensformen, Einkaufsmöglichkeiten, Medizin, Schule, Reisen ...)

 

Nun viel Spaß bei eurer Entdeckungsreise. Und vergesst nicht: wir sollten in Zukunft darauf achten, dass wir alles was wir tun zum Wohle der Menschen diene (auch unsere Lebensweise sollten wir überdenken z.B. beim Einkaufen ...)

 

Danke für eure Aufmerksamkeit und alles Liebe und und Gute in eurem Tun wünscht euch,

       

Claudia


Einen Text bzw. einen interessanten Gedanken der mir sehr gut gefällt den ich von FB übernommen habe von einem lieben Freund ;-)

 

Wie ich bereits andeutete, fangen die meisten Menschen nach wie vor aus den "falschen" Gründen eine Beziehung an: um nicht mehr einsam zu sein, eine Lücke zu füllen, geliebt zu werden oder jemanden zu lieben - und das sind noch einige der besseren Gründe. Andere gehen eine Beziehung ein, um ihr Ego zu besänftigen, ihrer Depression ein Ende zu setzen, ihr Sexualleben zu verbessern, sich von einer anderen Beziehung zu erholen oder, ob du es glaubst oder nicht, um sich von ihrer Langeweile zu befreien.

Keiner dieser Gründe wird funktionieren, und auch die Beziehung nicht - es sei denn, es treten dramatische Veränderungen ein.


11.09.2017:     Mir ist aufgefallen, dass einige Videos immer wieder gelöscht werden! Ich habe zum Teil die  

                        gelöschten Videos auf meiner Seite gelassen, damit ihr erkennen könnt, dass mit allen Mitteln

                        versucht wird uns von den Informationen fernzuhalten. Aber es wird ihnen nicht gelingen.

                        Informiert euch, wir werden immer mehr!  ;-)

 

Liebe Grüße, eure Claudia